HB 3

KategorieWohnbau
Einheiten5
Jahr2014 - 2017
OrtHeuberggasse 3, 1170 Wien
Art der Beauftragungdirekt
BauträgerHB3
Nutzfläche800m² + 270m²
Garten490m²
KooperationArchitekt Mag. Lothar Jell-Paradeiser
Lageplan

Beschreibung Die Gebäudekanten werden an die bestehende Feuermauer des denkmalgeschützten Nachbarhauses durch Absenken des Geländes und den Verzicht auf mögliche Dachkubatur angepasst.

Die fünf Wohneinheiten sind als Splitlevelwohnungen geplant und sind komplex ineinander verschachtelt. Die Ziele der Planung waren hohe Wohnräume, spannende Raumübergänge und ein dreidimensionales Raumerlebnis für die Bewohner.

Trotz der Verschachtelung der Wohneinheiten im Inneren präsentiert sich das Gebäude nach Aussen hin einheitlich und unaufgeregt. Das Volumen des Baukörpers wird durch Vor- und Rücksprünge in Verbindung mit großen Glasflächen aufgelöst. Es entsteht ein kubischer und kleinteiliger Baukörper mit einer einheitlichen Architektursprache.

EG

OG

Schema

Veröffentlichung

DiePresse


Ausgabe 9./10.9.2017, Immobilien-Beilage DiePresse


© maxkropitz.com
 


© maxkropitz.com
 

© X42 Architektur | Visualisierung Entwurf 2014
 


© maxkropitz.com
 


© maxkropitz.com
 


© maxkropitz.com
 


© maxkropitz.com
 


© maxkropitz.com
 


© maxkropitz.com
 


© maxkropitz.com